Marcelo Bordon Abschiedsspiel – IV – das Spiel